Sonntags morgens 9 Uhr in Fahrenbach – es duftet nach Mischung und die Motoren knattern

Spontan, gut und mit jede Menge Spaß. Das war das Motto einer kurzfristigen Ausfahrt am vergangenen Sonntag.

Von Fahrenbach ging es auf die Alzenau, dort wurde kurz gerastet. Danach ging es über Mitlechtern nach Scheuerberg, Linnenbach und dann wieder nach Fahrenbach, wo wir beim Gesangsverein Fahrenbach auf dem legendären Scheiefeschd die Ausfahrt beendeten.

In Summe waren wir 7 Fichs und ein Gastfahrer!

Meine Fresse war das geil! Freuen uns schon auf das nächste Mal!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.