Vorstandssitzung unter freiem Himmel und bei tollem Wetter

Warum nicht einfach mal das Nützliche mit dem Vergnügen verbinden?!?
Genau aus diesem Grund wurde die letzte Mitgliederversammlung am 17. Mai nicht im Vereinsheim, sondern am Waldrand „oan de Nusswies“ abgehalten.

Mit den Mofas ging es Richtung Waldrand, wo wir uns bei tollen 26 Grad, blauem Himmel und der Stille des Waldes den wichtigen Themen eines Mofa-Vereins widmeten.
So macht es Spaß, wenn man den Austausch unter Mofa-Freunden unter solchen Bedingungen abhalten kann.

Neben den wichtigen Themen des Vereins, wurde sogar noch ein Mofa repariert (ein RImbacher Schwimmer hing).
Zum Glück hat unser Jungfuchs Steff keine Mühen und Kosten gescheut, und hat uns mit Getränkenachschub versorgt, sodass wir den Abend nicht auf dem „Trockenen“ beendeten.
–> Danke und BRUMBRUM an dich Steff!

Freue mich schon auf die nächste Sitzung!

Hier ein paar Eindrücke 🙂
Danke an dieser Stelle auch an unseren „Bäcker-Fuchs“ Dirk fürs „Mitfahrern“!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.